Wann & wie oft messen?
Medtrust

Wann & wie oft messen?


Die Häufigkeit der Messung hängt von der Diabetestherapie ab.
 
Wenn Sie als Typ-2-Dia­betiker mit Tabletten und / oder Insulin behandelt werden, oder wenn Sie im Rahmen der konventionellen Diabetes­thera­pie 2x am Tag Insulin spritzen, sollten Sie Einzelheiten zur Blut­zucker­selbstkontrolle mit Ihrem Arzt oder Diabetes­be­rater besprechen.
 
Wenn Sie im Rahmen der intensivierten Therapie Insulin spritzen oder eine Insulinpumpe tragen, sollten Sie mindestens 6x täglich Ihren Blutzucker messen:
 

  • Nach dem Aufstehen / vor dem Frühstück
  • Vor dem Mittagessen
  • Vor dem Abendessen
  • Vor dem Schlafengehen
  • Bei Bedarf


 
Darüber hinaus muss der Blut­zucker in „Aus­nahme­situa­tion­en“ auch in kürzeren Abständen kontrolliert werden, z.B. bei Verdacht auf eine Hyper­gly­kä­mie bzw. Keto­azi­dose, bei Krank­heiten, die mit Fieber, Erbrechen und Durchfall verbunden sind, bei Einnahme neuer Medi­ka­men­­te sowie bei starken Ver­schiebungen im Tagesablauf (z.B. Schicht­dienst, Urlaub mit Zeit­verschiebung).

Diese Website enthält Produktinformationen, die für viele verschiedene Zielgruppen bestimmt sind, und kann Produktdetails oder -informationen enthalten, die in Ihrem Land nicht verfügbar oder gültig sind. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für den Zugang zu solchen Informationen übernehmen, die unter Umständen nicht mit den jeweils gültigen gesetzlichen Vorgehensweisen, Regelungen, Registrierungen oder Gepflogenheiten in Ihrem Land übereinstimmen.