Fette

Fett liefert 9,3 Kilokalorien (kcal) pro Gramm und ist somit der energiereichste Nährstoff. Es gilt: Fett macht fett, achten Sie nicht nur auf die tägliche Menge sondern auch auf die Qualität. Bevorzugen Sie immer pflanzliche Fette und sparen Sie mit tierischem Fett.

Die tägliche Fettzufuhr setzt sich zusammen aus:

  • max. 20g Streichfett (Butter oder Pflanzenmargarine)
  • 20g hochwertiges Pflanzenöl (Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Maiskeimöl, …) zum Kochen und für Salate
  • 30 - 40g verstecktes Fett (in Fleisch, Wurst, Käse, Milchprodukte, Süßigkeiten, Knabbergebäck, …)


Deshalb sollten gerade übergewichtige Diabetiker sparsam mit FETT umgehen und nicht mehr als 30 % der benötigten Energie in dieser Form zu sich nehmen. Gerade beim versteckten Fett können viele Kalorien eingespart werden. Durch Gewichtsabnahme verbessert sich die Stoffwechsellage und das Insulin wirkt besser.