Blutzuckerteststreifen
zur Blutzuckermessung mit dem
Wellion NEWTON GDH-FAD BTE

    Wellion NEWTON GDH-FAD Blutzuckerteststreifen

    ein zuverlässiger Blutzuckerwert mit nur einem kleinen Blutstropfen

     

    Die Wellion NEWTON GDH-FAD Blutzuckerteststreifen werden mit dem Wellion NEWTON GHD-FAD BTE Messgerät zur Messung des Blutzuckerspiegels verwendet. Die Wellion NEWTON Teststreifen können für die Testung von frischen kapillarem/venösen Vollblut und frischem neonatalem Vollblut eingesetzt werden.


    Das Wellion NEWTON GDH-FAD BTE Messgerät ist perfekt für die Messung zu Hause geeignet sowie für die Anwendung durch Fachpersonal.

     

    Handhabung

    1. Nehmen Sie einen Wellion NEWTON Blutzuckerteststreifen aus der Folie. Führen Sie den Teststreifen in das Messgerät ein, um es einzuschalten. Auf der Anzeige sehen Sie das blinkende Blutstropfensymbol und das Teststreifensymbol.
    2. Pressen Sie die Stechhilfe (mit einer frischen Lanzette) seitlich an die Fingerkuppe und drücken Sie den Auslöseknopf, um zu stechen und den Blutstropfen zu gewinnen.
    3. Halten Sie nun die Spitze des Teststreifens in einem leichten Winkel in die Blutprobe. Der Teststreifen saugt das Blut wie ein Strohhalm ein. Das Messgerät informiert Sie mit einem Piepton, wann genügend Blut für die Messung vorhanden ist. Auf der Anzeige ist der Countdown zu sehen, und nach wenigen Sekunden wird das Messergebnis auf der Anzeige angezeigt.

     

    Nützliche Hinweise

    • Verwenden Sie keine abgelaufenen Teststreifen. Überprüfen Sie das Ablaufdatum, das auf der Teststreifenfolie und der Verpackung aufgedruckt ist.
    • Verwenden Sie den Teststreifen sofort nach der Entnahme aus der Folie.
    • Verwenden Sie keine nassen oder beschädigten Teststreifen.
    • Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht und Hitze. Lagern Sie die Teststreifen in einer trockenen, kühlen Umgebung (nicht im Badezimmer).
    • Entsorgen Sie den gebrauchten Teststreifen und die gebrauchte Lanzette direkt nach der Messung.
       

    Verpackungseinheiten: 10 Stück oder 50 Stück, Teststreifen einzeln foliert